Verschoben ist nicht aufgehoben!

Die drei Platten meines Triptychons

Der Radierwochenendkurs (17.-19.4.) kann warten! und den Malsonntag (5.4.) lasse ich auch erst mal still vorbeiziehen!

https://atelier-lineart.de/event/wochenendkurs-radierung-3/

https://atelier-lineart.de/event/freies-malen-2/

Selbstverständlich bin ich für alle TeilnehmerInnen und „NeuInteressierte“ weiterhin telefonisch oder per Mail zu erreichen.

https://atelier-lineart.de/

Über den weiteren Ablauf der laufenden Kurse entscheiden wir peu a peu.
Ich gehe davon aus, dass wir zunächst bis Ende April auf Abstand bleiben.
Ich richte mich dabei nach den Hinweisen des RKI`s.

Ich wünsche uns allen die Fähigkeit, das Gute zu sehen, kreativ zu bleiben in allen Lösungssuchen und den Blick für das was möglich ist, nicht zu verlieren.

Eure Claudia Schmidt

KURSSTART am 02. MÄRZ

Das Triptychon –

Aller guten Dinge sind Drei

Zum Kursstart in diesem Semester mache ich den Vorschlag, sich zu EINEM Thema/ Motiv DREImal zu „äußern“.
Triptychon bedeutet „dreischichtig“, Dreiteilung.
Die Art und Weise dieser Darstellungsmethode soll optische Geschlossenheit für den Betrachter anbieten. Es geht darum, ein Thema in drei Teilen fortzusetzen, aus verschiedenen Perspektiven, unter verschiedenen Gesichtspunkten oder mit verschiedenen Techniken. Drei verschiedenen Elemente sind miteinander verbunden und ergänzen sich.

Weiterlesen