Zeichnung

Wunderbare Linie… wird Skizze, wird Zeichnung, wird Landschaft

Eine Linie, eine Skizze, eine Zeichnung ist eine Bewegung in der eine Verbindung entsteht zwischen der Landschaft und dem/der Machenden. So wird die  Zeichnung zu einer wunderbaren Möglichkeit der Fokussierung. Und das bedeutet Konzentration, fast der Meditation, auf eine Sache, bzw. eine Landschaft oder einen Menschen bezogen. Vor einer Landschaft zu sitzen und sie zu skizzieren oder zu zeichnen wird zu einer Erfahrung des Loslassens und gleichzeitigem Verbundenseins. Dabei reduziert sich in der Skizze oder in der Zeichnung das Material auf Bildträger und Zeichenstift. So können Sehen, erleben und machen leicht zusammenfließen…
Sowohl das schnelle Skizzieren als auch das ausführliche zeichnerische Suchen der Form, der Helligkeit und Dunkelheit, der Plastizität und der räumlichen Erscheinung schafft die „Dingwerdung“ dessen was der/ die MacherIn in sich spiegelt.

Und so liegt in dem Ziehen einer Linie die Gelegenheit, eine virtuelle Energie Körper werden zu lassen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Beispiele

Anregungen „Linie trifft Fläche“