Radierkurs 02.- 04. November

Vor dem Fluss

Am ersten Wochenende im November findet ein Radierkurs für Anfänger und Fortgeschrittene statt.
Inhaltlicher Vorschlag ist das Thema Wasser und Mensch. Was jedoch nicht zwingend aufzugreifen ist, wenn eigene Bildideen vorhanden sind.
Wichtiger Bestandteil dieses Kurses ist das Handwerk. Die Platten sind dieses Mal bereits fertig gekauft; die Formate DinA4 und ein bisschen größer. So entfällt am Freitagabend die Prozedur des Schleifens und Polierens und der Abend kann direkt für das Skizzieren eines Motives verwandt werden.
Den AnfängerInnen empfehle ich, wie immer, mit der Strichätzung zu beginnen. Schritt für Schritt führe ich in den Ablauf ein.
Den Fortgeschrittenen möchte ich (für die Wasserthematik) nochmals die „Zuckertusche“ und die „Vernis Mou“ ans Herz legen. Auch das werde ich nochmals peu a peu anleiten.

Es geht nicht um ein exaktes Umsetzen von Wasser und/ oder Figur, sondern um das „Erlernen der Sprache“ der Radierung. Die Technik sorgt von selbst für ein ganz eigenes Bild und ist somit auch für Neueinsteiger immer ein großes Glück beim Entwickeln eines ersten Druckes. Die Teilnehmer sollten Lust am Handwerk haben und den Prozess als Teil der künstlerischen Arbeit verstehen.

Mehr dazu

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.