Wochenendkurs Acryl

29. – 31. März

An dem Wochenendkurs werden Möglichkeiten aufgezeigt, in die Acrylmalerei Linien zu integrieren. Es werden Techniken ausprobiert, die Farblächen mit Linien ergänzen, ohne diese mit dem Pinsel zu ziehen. Stattdessen benutzen die TeilnehmerInnen Werkzeuge zum Kratzen, Rohrfeder, Schnüre, Klebeband und Ölkreide, um damit kreativ und überzeugend die Malerei mit Linie zu unterbrechen, bzw. zu vervollständigen. Wie immer kann es sich dabei um eine figürliche, naturalistische oder abstrakte Umsetzung handeln.

Mehr Infos

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.