5 steps zum Malen zuHause

Hier zeige ich eine kleine Arbeit aus meinem Skizzenbuch. Ihr braucht dafür keine Acrylfarben.

Ich habe diese zuvor gezeigten Schritte in Acryl (Indigountergrund – zeichnen mit Kreide – Acryllasur – Acryl opak – Lasur – Linie) nun mit Kreide, Gouache und Aquarell gemacht. Gleicher Ablauf: Linie – Lasur (Aquarell) – opak (Gouache) – Lasur – Linie.
Es ist ein leichtes, spielerisches Arbeiten. Die Intuition bekommt die Erlaubnis, zu führen. Nichts Bestimmtes soll entstehen. Mein persönliches Anliegen ist, der Natur eine Stimme zu geben, ihr zuzuhören, mich ihr zu öffnen und im schönsten Fall, das entstehende Bild als Gefäß für mein Erleben dort draußen zu empfinden.
Nehmt Euch ein Foto von einem schönen Erlebnis in der Natur. Oder noch besser, geht raus und fangt Euer Sehen und Fühlen in der Landschaft zeichnerisch ein und setzt es drinnen in diesen 5 Schritten in eine kleine Farbexpression.
Ein Gefühl von Verbundenheit (mit der Natur z.B.) beginnt doch manchmal einfach mit Wertschätzung.
Mich vor einen Baum zu stellen und ihn zeichnen zu wollen ist für mich eine Bekundung der Wertschätzung an ihn, völlig egal wie viele Baumzeichnungen es auf unserer Erde schon gegeben hat. Es ist MEIN wertvoller Moment mit DIESEM Baum – JETZT!
Und das hier ist MEINE Freude an meinem Leben auf dem Land:

Teilen

One thought on “5 steps zum Malen zuHause

  1. Liebe Claudia,
    vielen Dank für diese super einleuchtende Erklärung.
    Jetzt kann ich mir gut etwas unter dem Ablauf für so ein Ergebnis vorstellen.
    Dickes DANKE.
    Und danke für die Erinnerung, dass es nicht immer etwas Besonderes sein muss, was ich mir auswähle als Motiv, sondern dass die Verbindung zählt und das innere Erlebnis und Hineinhorchen während des Ausdrucks.
    Herzlichste Grüße
    Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.