Nächster Malsonntag

am 25. Oktober von 11-15 Uhr

versprochen – findet DRINNEN statt…
Nun waren wir noch einmal zum Zeichnen und Malen auf dem Land…

Am nächsten Malsonntag treffen wir uns also, wie gewohnt in meinem Atelier lineart im AhrbergViertel.
Weiterhin bleibt die Teilnehmerzahl auf 4 Personen begrenzt. Es sind noch zwei Plätze frei.
Wer also Lust hat, für diese vier Stunden etwas auszuprobieren oder weiter zu arbeiten, und dabei von mir unterstützt werden möchte, wäre da genau richtig. Die Techniken und Motive sind nicht festgelegt. Es handelt sich bei diesen Sonntagen um ein freies Arbeiten. Selbstverständlich kann man/frau dabei auch ohne Idee kommen und mit mir zusammen nach einer Umsetzung suchen, die spannend erscheint und Spaß macht.

Mehr dazu

In jedem Fall ist es eine schöne Gelegenheit für eine kleine Auszeit, für ein überschaubares Kennenlernen meines Ateliers und ein Ausprobieren eines kreativen Prozesses.
Sie sind herzlich willkommen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.